JUDr. Jitka Oliberiusová

Studium

  • JUDr. Jitka Oliberiusová hat in den Jahren 2007 – 2012 das Magisterrechtstudium an der juristischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag absolviert. Während des Studiums hat sie auch in den Jahren 2009 und 2010 das Praktikum beim Stadtbezirksgericht von Prag 1 und Stadtbezirksgericht von Prag 10 absolviert. Sie hat im Jahr 2016 am Lehrstuhl des Strafrechts an der juristischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag das Rigorosum bestanden und den Grad JUDr. erworben.

Rechtspraxis und Spezialisierung

Rechtserfahrung

  • Rechtsanwältin in Zusammenarbeit mit dem Anwaltsbüro Kaplan & Nohejl 2016 – bis heute
  • Anwaltsbüro Kaplan & Nohejl, Anwaltskonzipient 2014 – 2016
  • Anwaltsbüro von Mgr. Pavel Franěk, Anwaltskonzipient 2012 – 2014
  • Anwaltsbüro von Mgr. Pavel Franěk, Assistent 2010 – 2012
  • Anwaltsbüro MAŠEK advokáti s.r.o., Assistent 2007 – 2010

Juristische Spezialisierung

In ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin konzentriert sich JUDr. Jitka Oliberiusová vor allem auf:

  • Strafrecht
  • Zivilrecht
  • Arbeitsrecht
  • Gerichts- und Schiedsverfahren
  • Vergabe von öffentlichen Aufträgen
  • Recht auf Schutz der persönlichen Daten